Home  

Mode ist im Trend wie eh und je

     

Game mit Gratis SMS

 
Google   
 
     
         
   

Kleider machen Leute. In dem gleichnamigen Buch hat Conrad Ferdinand Meyer über den Effekt geschrieben, dass Äusserlichkeiten zu einer positiven Wahrnehmung führen. Das war früher so und auch heute noch der Fall.

Schon für wenig Geld ist es möglich, sich mit den neusten Kleidungsstücken einzudecken, von den Hosen bis zum Tanga ist heute alles erschwinglich. Fashion ist das Stichwort. Das geht sogar soweit, dass bei der Partnersuche diejenigen ins Auge gefasst werden, die sich elegant oder hip kleiden.

Das Accessoire kann den feinen aber entscheidenden Unterschied ausmachen. Erst später wird evaluiert, ob man auch charakterlich zusammenpasst. Frauen schauen zuerst auf die Schuhe. Das ist etwas, das Männer kaum nachvollziehen können.

Die Frauen argumentieren, dass die Schuhe viel über den Charakter aussagen. Die Männer ihrerseits können den Frauen eine riesige Freude machen, wenn sie sie zu einer Modeshow einladen. Die Models wandeln elegant mit dem Abendkleid über den Laufsteg.

Besonders interessant ist es, wenn ein international bekanntes Model auch dabei ist. Wem es zu viel ist, einen ganzen Abend an einer Modeshow zu verbringen, oder es sich gar nicht leisten kann, der kann auch die neuste Mode in einem Modehaus anschauen.

Der Besuch eines Modehauses ist zwar nicht so gediegen wie das Besuchen einer Modeschau. Doch auch das kann Spass machen. Vielleicht gibt es ja dort auch im kleineren Rahmen eine Modeschau.

Mode ist im Trend wie eh und je

Sommermode für die Frau

Exklusive Damenmode für die Frau von heute

Die Herrenmode gewinnt an Marktanteilen

 

   

Home

Arbeit
Auto

Bau
Beauty
Beruf
Bildung

Computer

Familie
Fotografie
Finanzen

Geld
Gesundheit

Handwerker
Handy

Internet

Lifestyle

Marketing
Mode
Musik

Reisen

Shopping
Singles
SMS

Versicherungen

Wellness
Wohnen