Home  

Jobbörse als ideales Instrument für Arbeitslose

     

Game mit Gratis SMS

 
Google   
 
     
         
   

Seit dem Freizügigkeitsabkommen mit der EU haben wir in der Schweiz wieder mehr Saisonarbeiter, die hier gutes Geld verdienen, um sich in ihrem Heimatland einen besseren Lebensstandard leisten zu können. Oft arbeiten sie hier als Handwerker in einem Industriebetrieb oder in der Baubranche.

 Meist finden sie die offenen Stellen über das Internet in einer Jobbörse. Das vereinfacht die Jobsuche massiv, da die Angebote oft nicht regional begrenzt sind, sondern ganze Länder umfassen. So kann der Saisonarbeiter den für ihn passenden Job finden; vielleicht sogar die Arbeit mit dem Vergnügen verbinden, indem er spezifisch Arbeit in einer beliebten Feriendestination sucht. In jedem Fall hat die Jobsuche über das Internet zahlreiche Vorteile.

Ein weiterer effizienter Weg ist die Jobsuche über diverse Stellenanzeigen in regionalen oder nationalen Zeitungen. Meist sind hier die ausgeschriebenen Stellen auf eine bestimmte Region begrenzt. Dies ist ein Vorteil für Stellensuchende mit Familie, da sie zwangsläufig an eine Region gebunden sind. Für den Saisonarbeiter wie auch für den Familienvater steht natürlich das Geld verdienen im Vordergrund.

Selbst heute noch können es sich wenige leisten, einen Beruf auszuüben, der in erster Linie einfach Spass macht. Wird die Unzufriedenheit im Beruf jedoch zu gross, lohnt sich ein Blick in die Stellenbörse. Vielleicht ist ja das passende Angebot dabei. Sich unverbindlich informieren schadet nie.

Arbeitsmöglichkeiten steigen bei guter Konjunktur

Jobbörse als ideales Instrument für Arbeitslose

Stellensuche einfach gemacht

 

   

Home

Arbeit
Auto

Bau
Beauty
Beruf
Bildung

Computer

Familie
Fotografie
Finanzen

Geld
Gesundheit

Handwerker
Handy

Internet

Lifestyle

Marketing
Mode
Musik

Reisen

Shopping
Singles
SMS

Versicherungen

Wellness
Wohnen